1. Archiv für Kategorie ‘Movable Type’

  2. Probleme bei Datenbankkonvertierung UTF8 und Latin1

    Stefan · 14.06.09, 17:28 Uhr · Allgemeines, Movable Type, PHP, Tutorials · Keine Kommentare

    Wer kennt es nicht: Man hat eine uralte MySQL-Datenbank die ursprünglich im latin1-Format gespeichert wurde (MySQL Default latin1_swedish, da MySQL eine schwedische Firma ist) und im Laufe der Zeit wurden Tabellen sowohl in latin1_swedish, utf8_unicode und utf8_general gespeichert. Mit viel tricksen kommen zwar noch im Frontend die richtigen Buchstaben raus, aber sobald man ein Datenbank-Upgrade wegen einer neuen Anwendungsversion braucht, hat man ein Problem. » Kompletten Beitrag lesen

  3. Neues MovableType Plugin mt:TemplateModifiedDate und Minify

    Stefan · 22.04.09, 22:37 Uhr · Konzepte, LesMads, Movable Type · Keine Kommentare

    Wir sind ständig am Optimieren der Ladezeiten des Frontends unserer Websites und Blogs. So auch Letztens bei LesMads.de geschehen. Wir versuchen momentan alle Scripte und CSS über Minify zusammenzuführen und die Dateigrößen zu verringern.

    Das Grundprinzip von Minify ist recht einfach: Verschiedene Dateien selben Typs werden in Gruppen zusammengefasst, und diese werden mittels einer URL neu aufgerufen. Nun werden diese Dateien zusammengeführt und verkleinert. Um auch performant zu arbeiten, werden diese Dateien zwischengespeichert (gecached).

    Das ergibt nun folgendes Problem: Wie merkt dieses Script jetzt, wenn eine Änderung in einer der Dateien vorgenommen wurde? Indem man die Dateien versioniert, d.h. einen eindeutige Zeiger mit an die URL hängt. Oftmals werden da zufällige Timestamps genommen, allerdings würden diese das Caching ad absurdum führen. Daher nimmt man bei Nutzung eines CMS entweder – bei vorhandener Versionierung – die Versionierungs-ID, oder aber das letzte Änderungsdatum der Datei.

    Bei unserem oft verwendeten Movable Type (OpenSource) 4+ hat man leider keine Versionierung und einen Standard-MT-Tag der das Modifizerungsdatum eines Templates ermittelt, gibt es ebensowenig. Daher habe ich folgendes kleines Plugin entwickelt, was dieses nun für uns tut:
    » Kompletten Beitrag lesen

  4. Demnächst: MT4 Plugin MultiGallery

    Stefan · 19.08.08, 22:48 Uhr · Allgemeines, Movable Type · Keine Kommentare

    Wir nutzen für einige unserer Websites die Blog-Plattform MovableType 4, die sehr schön wartbar und gerade auch für Entwickler und Designer sehr flexibel und mächtig ist.

    Da wir mitunter sehr spezielle Anforderungen an die Websites und deren Features haben, kommen wir oftmals mit Standard-Lösungen nicht weiter. So fehlte uns für die OpenSource Variante von MovableType, die Limitierungen gegenüber der Community-Version im kommerziellen Einsatz besitzt, vor allem ein Plugin, um Bildergalerien innerhalb eines Eintrags frei einzubetten und dazu noch die Möglichkeit, mehrere davon in einen Eintrag zu platzieren. Um dieses Problem zu lösen, habe ich die letzten Wochen ein Plugin entwickelt, das sich in den „Bild einfügen“-Dialog von MovableType setzt und sehr einfach zu handhaben ist:
    » Kompletten Beitrag lesen

  5. MovableType Backend Plugins und jQuery vertragen sich nicht

    Stefan · 18.07.08, 01:11 Uhr · Allgemeines, Movable Type · 1 Kommentar

    In den letzten Tagen habe ich hauptsächlich an einem MovableType 4.1 Plugin gearbeitet das sich nahtlos ins Backend in die Templates zur Bearbeitung der Beiträge eingliedert. Da auch jede Menge JavaScript Interaktion erforderlich ist und die MovableType Javascript Bibliothek für das Backend leider überhaupt nicht dokumentiert ist, griff ich auf meine Standard JavaScript Bibliothek jQuery zurück. Nachdem ich meine Anwendung normal geschrieben hatte, und sie auch (zugegebenermaßen teilweise mit merkwürdigen Ergebnissen) lief, schaltete ich wie üblich bei den ersten Tests die Javascript Debugger ein. Merkwürdigerweise quittierte beim Verlassen der eigentlichen Eintrags-Seite (Speichern, oder Klick in das Menü) folgende schöne JavaScript Fehlermeldung:

    Fehler: too much recursion
    Quelldatei: http://domain/mt-static/js/tc/json.js?v=4.1
    Zeile: 74

    Nachdem ich jetzt die komplette Anwendung debuggt habe ich – wie immer letzte Möglichkeit – einfach nur noch komplett jQuery laden lassen – und siehe da:  Allein die integration des Script-Tags mit der src von jQuery verursacht diesen Fehler. Das gilt leider für alle verfügbaren Versionen, in allen gepackten und ungepackten Varianten.

    Gut zu wissen! Die Verwendung von mootools hingegen verläuft erfolgreich ohne Probleme.

    Nachtrag: Doch nicht! Baut man bei mootools sein Core Paket  inkl. der Class erweiterung, funktioniert die Pager Funktion von MovableType nicht mehr … ich suche weiter …

    Nachtrag2: Irgendwie scheint MT mit keiner JS-Library komplett klarzukommen. Prototype.js und scriptaculous verursachen den Fehler, dass die MT Klasse nicht instanziert werden kann, YUI mag er ebensowenig – und Lust jetzt auch noch Dojo zu probieren habe ich keine mehr – dann mache ich es eben ohne tolle Effekte und nur noch mit MT Bordmitteln – zeitaufwendig :(

Gehe zur polyCODER Startseite